Totgeglaubte leben länger....

Der Spitzenkampf diesmal in der Gruppe B war in Kreuzlingen gegen den Gastgeber HC Ermatingen...

Der Match lief für die Breakers anfangs gut, nach paar Druckphasen vor dem Tor der Ermatinger fand die Scheibe den Weg in Tor und somit zur 1:0 Führung. Leider war die Führung vor kurzer Dauer, als ein Ermatinger den Weg vor dem Breakers fand und zum Ausgleich traf. Danach kamen die fünf schwachen Minuten der Breakers, welche die Ermatinger eiskalt zum 2:1 und zum 3:1 kurz darauf ausnutzen. Mit diesem Resultat ging es in die Pause. Auweia! Obwohl ein 2-Tore-Vorsprung ist nicht alle Welt.

Drittel zwei: Chancen waren da, aber nicht zählbares schaute zu Beginn für die Breakers raus. Als ich schnell auf die Toilette musste und danach zurückkam Holy Shit 4:1 für die Ermatinger. Ein Abend zum vergessen? Denkste! Sieben Sekunden vor Drittelsende erzielten wir den Anschlusstreffer zum 4:2. Puhhhh ein bisschen Hoffnung fürs letzte Drittel bleibt also noch.

Drittel drei: Wow ein Drittel welche für Spannung und Tore reichhaltiger waren als mein Schnellimbiss beim Burger King. Mich erinnert dieses Drittel wie einst in den Playouts zwischen Kloten und Langnau als Langnau in Kloten mit 9:7 gewann. Also genug vielen Worte und kommen zur Tatsache. Die Breakers kamen mit dem Score an ein 5:3 heran und leider war die Moral nach dem 6:3 ein bisschen dahingeschwunden, aber die Breakers bäumten sich auf und schossen innert Minuten-Takt zum 6:5 ran, nachdem die Linien umgestellt warnen. Spannung Pur!!! Saimen zeigte am Schluss noch einen wichtigen Big Save, welche das Team mit dem Ausgleich zum 6:6 bedankte zwei Minuten vor dem Ende Halleluja oder so. Ein Aufholjagt welche belohnt wurde. Die Partie oder Party :) ging in das Penalty-Schiessen.

Diego und Alex jr. trafen für die Breakers und als das Penalty-Schiessen in die Verlängerung ging trafen Alex jr. und Diego erneut zum 7:6 Sieg n.P.

 

6:7 n.P (3:1;1:1:2:4)  in diesem Sinne: Wer zuletzt lacht, lacht am besten ;)

 

Com’on Guy‘s  Let's go!!!!

Download
HC Ermatingen - HC Breakers
spiel_66.pdf
Adobe Acrobat Dokument 385.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0