Knappe Niederlage gegen die Ermatinger

Am 10.10.2010 startet die neue Saison in der THL. Die Breakers mit den neuen Trikots waren also guten Mutes in dieses Spiel gestartet.

4:6 (2:0;2:3;0:3)

Nach gut 10 Minuten stand es schon 2:0 für die Breakers, da die Ermatingen am anfang überrascht worden sind, vom Tempo der Breakers, danach ging es in die erste Pause. Drittel zwei! Umgekehrtes Bild: Die Ermatinger liefen los wie die Feuerwehr und setzen die Breakers arg unter Druck. Was sie auch in Tore ummüntzen konnte und so stand es nach Drittel zwei 3:3. Das letzte Drittel versprach also spannung Pur.

Beim Stand von 4:4 nahm Dario drei Minuten vor Schluss ein Timeout und setzte uns so ein, dass wir evt. noch den Siegestreffer erzielen können, leider es nicht so auf wie gewünscht und so ging die Wölfe in Führung und auch das Risiko ohne Torhüter zu spielen misslang und so mussten wir den sechsten Gegentreffer hinnehmen. Alles in Allem war die Partie recht ausgeglichen und Chancen wahren auf beide Seite da, nur hatten die Ermatinger das bessere Ende auf ihrer Seite.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Pathik (Freitag, 01 Juni 2012 09:24)

    Great info, thanks