Zum Saisonschluss den letzten Sieg eingefahren

5:2 (0:0;1:1;4:1)

   

Dieses Spiel war ein wegweisendes Spiel. Einerseits wollte man die Chance zum ersten Platz bewahren, ansonsten wäre der 2te Platz auf sicher gewesen.

Im ersten Drittel erspielten die Breakers gute Chancen, diese jedoch man nicht in Zählbares ummünzen konnte. Beide Mannschaften spielten defensiv sehr solide.

In Drittel Zwei eröffnete Renato mit seinem Nachschuss den Score des Spiels. Wenige Minuten später glichen die Wikinger aus zum 1:1 eine Unkonzentriertheit in der Verteidigung nutzten die Wikinger gnadenlos aus.

Somit ging es mit einem Unentschieden in die zweite Pause.

Im letzten Drittel ging für die Breakers das Toreschiessen weiter. Renatus erhöhte auf 2:1 und wenig später 4:1 (2x Ralph). Spannung kehrte allerdings nochmals zurück, da die Wikinger eine Strafe innert 7 Sekunden in ein Tor umgewandelt haben. Zwischenzeitlich wurde das Spiel ruppiger, welche mit Strafen auf beiden Seiten belegt worden sind. Alex senior machte jedoch den „Sack zue“ und erziehte aus einer 3 zu 1 Kontersituation das 5:2.

Nach diesem Tor erfolgte unmittelbar die Schlusssirene und der Sieg der Breakers war Tatsache. 

Das Video ist in Bearbeitung und wird nächste Woche online sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ralph (Freitag, 26 Februar 2010 16:14)

    Ganz ä geili Team arbeit gsie